Das UNESCO Welterbe Jungfrau-Aletsch

Das Gebiet rund um Eiger, Mönch, Jungfrau und den Aletschgletscher wurde im Jahr 2001 zum UNESCO Welterbe erklärt. Diese alpine Naturlandschaft zeichnet sich durch ihre Schönheit und Unberührtheit aus und umfasst insgesamt neun Berggipfel über 4000 Meter. Die Träger-Gemeinden verpflichten sich mit ihrer Mitgliedschaft, eine nachhaltige Regionalentwicklung zu stärken. Für Outdoor hat das Gebiet des UNESCO Welterbes eine zentrale Bedeutung. Seit Jahren begleiten wir unsere Gäste über den Aletschgletscher – den längsten Gletscher Europas – und auf die unterschiedlichen Gipfel dieser einmaligen Region. Das viertägige Hüttentrekking vom Jungfraujoch bis zum Grimselpass führt durch das Herz des UNESCO Gebiets mit Übernachtungen auf der Konkordia-, Finsteraar-, und Oberaarjochhütte. Hier lässt sich die Abgeschiedenheit und Weite der Bergwelt hautnah erleben.

UNESCO Hüttentrekking vom Jungfraujoch zum Grimselpass

Unsere vier UNSECO Wanderungen

Als Bergsportanbieter sind wir besonders von den aktuellen klimatischen Veränderungen betroffen. Kaum wo anders tritt die Klimaerwärmung so augenscheinlich zu Tage wie im alpinen Gelände. Es ist uns daher ein Anliegen, das Bewusstsein für die Sensibilität der Bergwelt zu schärfen. In Zusammenarbeit mit der UNESCO und der Gemeinde Grindelwald bieten wir Wanderungen auf vier unterschiedlichen Themenwegen in der Jungfrauregion an. Auf diesen Tages-Wanderungen – geführt von unseren Bergführer*innen und Wanderleiter*innen – kannst du den Wandel der Natur vor Ort beobachten und lernst viel Wissenswertes über die UNESCO. Unser*e Bergführer*innen und Wanderleiter*innen wissen spannende Geschichten zur Region zu erzählen und können dir viele Fragen zu Flora und Fauna beantworten.

 

UNESCO Wanderung First - Oberer Lauchbühl

 

Eine Tageswanderung mit genialer Aussicht auf das UNESCO Welterbe Jungfrau-Aletsch, die höchsten Gipfel der Berner Alpen und die von Gletschern durchzogene Landschaft.

 

Eine Gruppe von Wanderern überquert einen kleinen Bergbach. Im Hintergrund ist das Wetterhorn zu erkennen.n

 

 

UNESCO Wanderung Bäregg

 

Eine Tageswanderung im UNESCO Welterbe Jungfrau-Aletsch, bei der wir viel wissenswertes zum Thema Gletscherschwund und Naturgefahren erfahren.

 

Eine Gruppe von Wanderern geht hintereinander auf einem Bergwanderweg. Im Hintergrund ist das Fiescherhorn und seine Gletscher zu erkennen

 

UNESCO Wanderung Eigergletscher

 

Eine Tageswanderung im UNESCO Welterbe Jungfrau-Aletsch, bei der wir die bekannte Eigernordwand besichtigen, die Füsse im Fallbodenseeli abkühlen und die Moräne des Eigergletschers ersteigen.

 

Eine Gruppe von Wanderern steht auf einer Moräne eines Gletschers, welcher im Hintergrund zu erkennen ist

 

UNESCO Wanderung Alpiglen - Gletscherschlucht

 

Eine Tageswanderung im UNESCO Welterbe Jungfrau-Aletsch, bei der wir entlang der Eigernordwand absteigen, das Gletschervorfeld des Unteren Grindelwaldgletschers entdecken und am Schluss noch die Gletscherschlucht besuchen.

 

Im Vordergrund sieht man ein Schneefeld. Im Hintergrund ist ein schneefreier Wanderweg mit mehreren Personen zu erkennen.

Author