Remote Conference vs. persönliches Treffen

Spot on – genau richtig

Dieser Blog soll die Frage beleuchten, wann die Vorteile eines persönlichen Treffens die Vorteile eines Remote-Meetings übertreffen.

Hast du dich auch schon einmal mit der Frage herumgeschlagen, ob du ein Treffen virtuell oder persönlich durchführen sollst? Lohnen sich die zusätzlichen Investitionen von Ressourcen, die ein persönliches Treffen mit sich ziehen?

Die Antwort ist nicht immer einfach zu finden, sie hängt unserer Meinung nach stark vom Inhalt des anstehenden Meetings ab, aber natürlich auch von den zur Verfügung stehenden Mitteln.

Online-Meetingbb

vs.

Persönliches Treffen .öm

Warum sollen wir uns noch persönlich Treffen?

Die Vorteile eines persönlichen Treffens sind zahlreich. In einem persönlichen Treffen lassen sich Inhalte besser besprechen, die eine hohe zwischenmenschliche Interaktion erfordern, komplexe Informationen enthalten, bei denen Missverständnisse leicht auftreten könnten, oder die eine intensive Diskussion, kreative Zusammenarbeit oder emotionale Sensibilität erfordern.

Beispiele hierfür sind:

  • 1

    Vertrauliches

    oder sensiblere Themen, die eine persönliche Verbindung und Vertrauen erfordern.

  • 2

    Komplexe Problem

    die eine eingehende Diskussion und Erklärung erfordern, um ein besseres Verständnis zu gewährleisten.

  • 3

    Kreative Ideen

    oder innovative Konzepte, die von einem persönlichen Austausch und Brainstorming profitieren.

  • 4

    Emotionale Angelegenheiten

    bei denen nonverbale Signale wie Mimik, Gestik und Tonfall wichtig sind, um die Botschaft vollständig zu verstehen. Das ermöglicht eine tiefere zwischenmenschliche Verbindung und Unterstützung bei der Bewältigung emotionaler Herausforderungen.

  • 5

    Verhandlungen oder Entscheidungen

    die eine direkte Interaktion und spontane Reaktion erfordern, um effektiv zu sein.

  • 6

    Teamarbeit oder Projekte

    die eine intensive Zusammenarbeit und persönliche Interaktion erfordern, um gemeinsame Ziele zu erreichen.

In diesen Situationen kann ein persönliches Treffen die Kommunikation verbessern, Missverständnisse reduzieren und eine effektivere Interaktion zwischen den Beteiligten ermöglichen.

«Alle hundert Meter verändert sich die Welt.»

(Roberto Bolaño) Jede örtliche Veränderung hat einen Einfluss auf unsere Empfindungen. Bolaños Zitat betont die ständige Veränderung und Vielfalt der Umgebung, was darauf hindeuten könnte, dass unterschiedliche Situationen und Umgebungen verschiedene Ansätze erfordern.

Newsletter

OUTDOOR EVENTS

Gib unten deine E-Mail-Adresse ein und bleib immer auf dem neuesten Stand! Gestalte dein eigenes Outdoor-Erlebnis. Einfache Planung. Unvergessliche Momente!

Wann bietet sich ein Remote-Meeting an?

In einem Remote-Meeting können Inhalte besonders gut besprochen werden,  die sich für die digitale Kommunikation und Zusammenarbeit eignen.

Hier sind einige Beispiele:

  • 1

    Routinebesprechungen

    Regelmäßige Updates, Statusberichte oder kurze Teambesprechungen können effizient über Remote-Meetings abgehalten werden, um Zeit und Reisekosten zu sparen.

  • 2

    Projektplanung und Koordination

    Die Planung von Projekten, die Zuweisung von Aufgaben und die Koordination von Terminen können effektiv in Remote-Meetings durchgeführt werden, insbesondere wenn Teammitglieder an verschiedenen Standorten arbeiten.

  • 3

    Präsentationen und Schulungen

    Das Halten von Präsentationen, Schulungen oder Workshops über Remote-Meetings kann effizient sein, da Teilnehmer von überall aus teilnehmen können, ohne physisch anwesend zu sein.

  • 4

    Brainstorming und Ideengenerierung

    Remote-Meetings können eine kollaborative Umgebung bieten, in der Teammitglieder Ideen austauschen, gemeinsam Problemlösungen entwickeln und kreative Konzepte entwickeln können.

  • 5

    Virtuelle Zusammenarbeit

    Remote-Meetings eignen sich gut für die Zusammenarbeit an gemeinsamen Dokumenten, das Teilen von Bildschirmen, das Bearbeiten von Dateien in Echtzeit und andere Formen der virtuellen Zusammenarbeit.

  • 6

    Mitarbeitergespräche und -feedback

    Einzelgespräche, Leistungsbeurteilungen oder Feedbackgespräche können effektiv über Remote-Meetings geführt werden, insbesondere wenn Mitarbeiter an verschiedenen Standorten arbeiten oder sich im Homeoffice befinden.

Insgesamt bieten Remote-Meetings viele Möglichkeiten für eine effiziente Zusammenarbeit, insbesondere in Situationen, in denen physische Präsenz nicht zwingend erforderlich ist oder logistische Herausforderungen bestehen.

Fazit

«Nur die Richtung ist real, das Ziel ist immer fiktiv, sogar das erreichte Ziel … in der Tat vor allem das.» (Arthur Schnitzler)

Das Zitat von Arthur Schnitzler reflektiert die Idee, dass Ziele oft mehr eine Richtung oder einen Prozess repräsentieren als einen endgültigen Zustand. Dies unterstützt die Diskussion darüber, wann persönliche Treffen oder Remote-Meetings am angemessensten sind, da sie darauf hinweist, dass das eigentliche Ziel oder Ergebnis möglicherweise nicht so klar oder festgelegt ist, wie es zunächst erscheinen mag.

Author